EuroDeaf 2015 – Finale der Männer

Datum: 27. Juni 2015
Russland – Türkei 0:4
Türkei entthront Titelverteidiger Russland

Mit der Türkei hat die EuroDeaf 2015 einen würdigen Europameister gefunden. Lediglich im Auftaktspiel gab es mit dem 1:1 gegen Belgien ein Unentschieden.
 
14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27
Spiele am 23. Juni 2015:
Rudolf-Kalweit Stadion, 12:00 Uhr
Männer, Spiel um Platz 13-16: : GRE  -  HUN0:2 (0:1)
Zum Ticker
Man of the match
Oststadt Stadion, 15:00 Uhr
Männer, Spiel um Platz 13-16: : DEN  -  POL3:2 (2:1)
Zum Ticker
Man of the match
Stadion SV Linden, 16:00 Uhr
Männer, Spiel um Platz 9-12: : ITA  -  CRO1:0 (1:0)
Zum Ticker
Man of the match
Erika-Fisch Stadion, 19:00 Uhr
Männer, Spiel um Platz 9-12: : CZE  -  FRA5:2 n.E. (1:1)
Zum Ticker
Man of the match
Liveticker präsentiert durch Telekom Deutschland GmbH
90. Minute:
p) Skorkovsky erzielt den entscheidenden Treffen für Tschechien.

90. Minute:
q) Jacob kann den Torwart nicht überwinden

90. Minute:
s) Benda verlädt den Torwart und trifft.

90. Minute:
t) Für Frankreich schießt Rannou kräftig ins Tor

90. Minute:
u) Der Tscheche Brabec trifft sicher ins Tor

90. Minute:
v) Der Franzose Kotra verschießt

90. Minute:
w) Erster Schütze für Tschechien ist Novotny. Sicher verwandelt.

90. Minute:
x) Der Schiedsrichter pfeift das Spiel ab. Die Mannschaften bereiten sich auf das Elfmeterschießen vor.

90. Minute:
y) vierte Ecke in Folge für Frankreich

90. Minute:
z) Die Nachspielzeit wird mit 2 Minuten veranschlagt.

86. Minute:
Auch die Franzosen haben sich noch nicht aufgegeben. Sie hatten das 1:2 auf dem Fuß.

85. Minute:
Tschechien versucht das Spiel in der regulären Spielzeit noch für sich zu entscheiden.

79. Minute:
Gelb für Saoudi (FRA) und Lunak (CZE) nachdem sich beide am französischen 16er beharkt haben.

77. Minute:
Wechsel bei Tschechien. Dzilic geht und Gajdosik kommt

76. Minute:
Aupetit rettet wenige Zentimeter vor der Torlinie.

75. Minute:
Die letzte Viertelstunde läuft. Wenn es bei dem Spielstand bleibt, folgt direkt ein Elfmeterschießen.

72. Minute:
Das Spiel plätschert vor sich hin. Die Tschechen haben zwar mehr Ballbesitz, können diesen aber nicht entscheidend verwerten.

66. Minute:
Der gefoulte Spieler führt selbst aus. Schießt aber zentral direkt auf den Torwart. Chance zur Führung vertan.

65. Minute:
Elfmeter für Frankreich. Benda foult Oz

63. Minute:
Torchance für Frankreich. Kotra scheitert an Mikula

58. Minute:
Der letzte Wechsel für Frankreich. Oz kommt für Notin auf den Platz

56. Minute:
Der französische Torwart war schon überwunden und er Ball war im Tor. Aber der tschechische Angreifer stand im Abseits. Somit verbleibt es beim 1:1

55. Minute:
Spielerwechsel bei Frankreich. Für Ouarab kommt Abdallah

52. Minute:
Erste Torchance für Tschechien in der 2. Halbzeit. Der Ball geht nach dem Schuss aus spitzem Winkel nur knapp am Tor vorbei

50. Minute:
Gelbe Karte für Rannou

46. Minute:
Es startet die zweite Halbzeit

45. Minute:
a) HALBZEIT

45. Minute:
b) Die offizielle Nachspielzeit beträgt 1 Minute

37. Minute:
Böses Foul vom Rasen an Saoudi. :-) Er schlägt kopfüber auf dem Grün ein. Sowohl er als auch der Rasen bleiben unverletzt. Das Spiel kann fortgesetzt werden.

33. Minute:
Nach langer Zeit wieder ein Torschuss für Tschechien. Papousek schießt aus 18,96 Metern, aber Krschnak kann im Nachfassen parieren.

26. Minute:
Wechsel bei den Franzosen: Für Koita kommt Notin

18. Minute:
Viele Fehlpässe dominieren die letzten Minuten

12. Minute:
1:1. Koita läuft alleine auf den Torwart zu und versenkt den Ball ins linke untere Eck.

7. Minute:
1:0 für Tschechien durch Zmolik.

5. Minute:
Erste Torchance von Zmolik für Tschechien.

1. Minute:
Anpfiff! Pünktlich zum Spielbeginn fängt es nun auch an zu regnen.

0. Minute:
w) Die Nationalhymnen werden gespielt. Gleich geht es los!

0. Minute:
x) Die Franzosen beginnen mit: Ouarab, Aupetit, Le Bivic, Saoudi, Koita, Ramandi, Jacob, Krschnak, nan, Kotra, Rannou

0. Minute:
y) Für Tschechien wird auflaufen: Mikula, Skorkovsky, Zmolik, Papousek, Novotny, Brabec, Lunak, Jerabek, Benda, Dzilic, Filipi

0. Minute:
z) Herzlich willkommen zum Spiel Tschechien gegen Frankreich. Auf Grund einer Verspätung der Franzosen wurde der neue Spielbeginn auf 19:20 Uhr festgelegt.