EuroDeaf 2015 – Finale der Männer

Datum: 27. Juni 2015
Russland – Türkei 0:4
Türkei entthront Titelverteidiger Russland

Mit der Türkei hat die EuroDeaf 2015 einen würdigen Europameister gefunden. Lediglich im Auftaktspiel gab es mit dem 1:1 gegen Belgien ein Unentschieden.
 
14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27
Spiele am 17. Juni 2015:
Erika-Fisch Stadion, 16:00 Uhr
Männer, Gruppe A : SWE  -  GRE3:0 (2:0)
Zum Ticker
Man of the match
Oststadt Stadion, 16:00 Uhr
Männer, Gruppe B : RUS  -  CZE4:0 (1:0)
Zum Ticker
Man of the match
Erika-Fisch Stadion, 19:00 Uhr
Männer, Gruppe A : GER  -  ITA0:0 (0:0)
Zum Ticker
Man of the match
Oststadt Stadion, 19:00 Uhr
Männer, Gruppe B : GBR  -  DEN1:0 (1:0)
Zum Ticker
Man of the match
Liveticker präsentiert durch Telekom Deutschland GmbH
90. Minute:
a) Das Spiel ist zu Ende. Die Spieler beider Mannschaften bedanken sich bei dem Schiedsrichter Pedro Costa für eine souveräne Spielführung.

90. Minute:
b) Der itl. Torwart Fabbri bekommt eine gelbe Karte wegen Spielverzögerung.

90. Minute:
c) Die Nachspielzeit beträgt 3 Minuten.

89. Minute:
Glanztat von Bölker. Bragaglia scheitert am gut postierten deutschen Torwart.

87. Minute:
Letzter Spielerwechsel bei Deutschland: Für Saighani kommt Kralani.

86. Minute:
Nach Tumult im Strafraum schafft es K. Bayer nicht den Ball im Tor unterzubringen.

80. Minute:
Eckball für Italien durch Zollo. Mannari köpft aufs Tor und K.Bayer rettet auf der Linie für den bereits geschlagenen Bölker.

77. Minute:
Schöne Kombination der Deutschen über Markolf und B. Christ. Der finale Pass kann von R. Bayer nicht verwertet werden.

75. Minute:
Noch 15 Minuten. Die Zuschauer warten auf die Schlussoffensive.

74. Minute:
Auswechslung Italien: Convito geht und es kommt Moramarco.

73. Minute:
Cigna prüft Bölker. Dieser kann den Schuss seitlich klären.

71. Minute:
Auswechslung Deutschland: Für Tola kommt Markolf.

70. Minute:
Zweite Torchance der zweiten Halbzeit für Deutschland. Zapf passt auf Tola. Fabbri seinen Kasten sauber.

68. Minute:
Auch Bölker entschärft einen Torschussversuch von Cigna.

67. Minute:
Die Ecke von Berg landet direkt in den Armen von Fabbri.

66. Minute:
Beide Abwehrreihen stehen sicher und lassen wenig Torchancen zu.

62. Minute:
Auswechselung Italien: Zollo kommt für Bragaglia.

58. Minute:
Ein taktisches Foul von Saighani wird mit einer gelben Karte geahndet.

57. Minute:
Das war knapp. Erste echte Torchance der zweiten Halbzeit. Robin Bayer zieht scharf von rechts ab, aber Saighani kann den Abpraller nicht verwerten.

50. Minute:
Nach wie vor ein ausgeglichenes Spiel ohne nennenswerte Torchancen.

47. Minute:
Schöner Schuss von Tobias Berg nach Vorlage von Tola. Der Ball geht knapp am linken Pfosten vorbei.

46. Minute:
Die zweite Halbzeit beginnt. Die zahlreichen Zuschauer hoffen auf abwechslungsreiche 45 Minuten.

45. Minute:
a) Halbzeitpause

45. Minute:
b) Gelbe Karte für Bongiorni.

45. Minute:
c) Die Nachspielzeit der ersten Halbzeit beträgt 3 Minuten.

45. Minute:
d) Freistoß aus halbrechter Position. Tobias Berg legt sich den Ball zurecht, läuft an und schießt. Der Ball prallt von der Mauer ins Toraus.

44. Minute:
Nach Pass von Cigna kommt Convito frei zum Schuss und verzieht.

43. Minute:
Freistoß von Tobias Berg, aber Fabbri hält sicher.

38. Minute:
Die Mannschaften neutralisieren sich im Mittelfeld. Wirkliche Torchancen sind Mangelware.

32. Minute:
Robin Bayer kehrt auf den Platz zurück und erzielt fast das 1:0 nach einem Freistoß von Saighani.

30. Minute:
Nach hartem Einsteigen durch Brunettini wird Robin Bayer am Spielfeldrand behandelt.

28. Minute:
Wir sehen ein ausgeglichenes Spiel, wobei Deutschland mehr Ballbesitz hat und Italien durch schnelle Pässe im Mittelfeld überzeugt.

23. Minute:
Ballverlust durch Tola. Cigna läuft alleine auf das deutsche Tor zu, wird aber von Jukowskiy erfolgreich am Torschuss gehindert.

20. Minute:
Riesen Chance von Cigna. Bölker verkürzt geschickt den Winkel.

14. Minute:
Freistoß für Italien am rechten Strafraumeck. Scotton kommt frei zum Kopfball, steht aber im Abseits.

13. Minute:
Erste Chance für Deutschland. Fabbri hält Kevin Bayers Schuss sicher.

12. Minute:
Die vierte Ecke für Deutschland ist ein Indiz für die Feldüberlegenheit der deutschen Mannschaft.

8. Minute:
Konter der Italiener über Convito. Jukowskiy klärt zur Ecke, die jedoch nichts einbringt.

6. Minute:
Gefahr für das italienische Tor nach Freistoß von Saighani von der linken Seite.

3. Minute:
Erster Eckball für Deutschland. Getreten von Saighani

2. Minute:
Erste Chance für Deutschland in der 2. Minute. Doch der Schiedsrichter sieht Benjamin Christ im Abseits.

1. Minute:
Das Spiel läuft.

0. Minute:
Herzlich Willkommen bei der EuroDeaf 2015 - 2. Spieltag der Gruppe A. Wir berichten aus dem Erika-Fisch-Stadion vom Spiel Deutschland – Italien. Die Anfangsformationen kommen gerade rein.

0. Minute:
a) Deutschland: Bölker - Jukovskiy, M.Christ, Fischer - Tola, Saighani,Zapf, K. Bayer - Berg - R. Bayer, B. Christ

0. Minute:
b) Italien: Fabbri, Bongiorni, Brunettini, Condello, Mannari, Bragaglia, Convito, Grippo, Cigna, Scotton, Luppi

0. Minute:
c) Angeführt von Hanno kommen die Mannschaften aufs Spielfeld und gleich ertönen die Nationalhymnen.