EuroDeaf 2015 – Finale der Männer

Datum: 27. Juni 2015
Russland – Türkei 0:4
Türkei entthront Titelverteidiger Russland

Mit der Türkei hat die EuroDeaf 2015 einen würdigen Europameister gefunden. Lediglich im Auftaktspiel gab es mit dem 1:1 gegen Belgien ein Unentschieden.
 
14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27
Spiele am 14. Juni 2015:
Erika-Fisch Stadion, 16:00 Uhr
Männer, Gruppe A : GER  -  SWE2:0 (1:0)
Zum Ticker
Man of the match
Liveticker präsentiert durch Telekom Deutschland GmbH
94. Minute:
Abpfiff!!! Deutschland gewinnt das Eröffnungsspiel mit 2:0 gegen Schweden. Weiter geht es morgen 16 Uhr im Oststadtstadion mit dem Duell Großbritannien gegen Russland. Bis Morgen!

93. Minute:
Noch einmal Eckball für Deutschland. Die Flanke landet bei Tobias Berg. Nach starker Einzelleistung landet der Ball am Innenpfosten und prallt raus.

92. Minute:
Deutschland spielt es locker runter. Schweden hat sich mit dem 0:2 bereits abgefunden. Und dann prüft Andre Zapf noch einmal John Novak aus 25 Metern. Dieser fängt aber locker.

90. Minute:
Der vierte Offizielle zeigt 4 Minuten Nachspielzeit an.

88. Minute:
Letzter Wechsel nun auch bei den deutschen. Heraus geht Robin Bayer und herein kommt Stefan Markolf.

87. Minute:
Kevin Bayer versucht es noch einmal von der linken Strafraumkante. Leicht verzogen landet der Ball über dem Tor.

86. Minute:
Wechsel bei Deutschland: Der Torschütze Benjamin Christ verlässt den Platz. Herein kommt Florian Kralani.

85. Minute:
Es sind noch 5 Minuten zu spielen. Das Spiel scheint entschieden. Es bahnt sich der nächste Wechsel bei Deutschland an.

84. Minute:
Die Ecke bringt keinen Erfolg.

82. Minute:
Deutschland nutzt die Ecke zum Wechseln. Heraus geht Hecklenberg und rein kommt Tola.

81. Minute:
Robin Bayer kommt von links. Nimmt einige Mitspieler gut mit. Heraus kommt nur eine Ecke.

80. Minute:
TOOOOOR für Deutschland! Die lang hereingebrachte Ecke von Saighani, ein deutscher Spieler köpft auf Benjamin Christ. Dieser nimmt den Ball mit der Brust an und schießt den Ball im drehen und fallen aufs Tor. 2:0 Deutschland. Schweden muss jetzt mehr zeigen.

79. Minute:
Torschuss oder Flanke? Jedenfalls bleibt es beim 1:0. Ecke für Deutschland von Links.

77. Minute:
Falnke von Christ über rechts. Schuss Kevin Bayer. Nur wenige Zentimeter am Tor vorbei.

74. Minute:
Die Schweden wechseln zum dritten und letzten Mal. Heraus ist Essa und neu im Spiel ist Teclemariam.

71. Minute:
Das Spiel wird aggressiver.

70. Minute:
Jetzt bekommt Alexander Neverland die gelbe Karte, nach einer Schwalbe in Höhe der Mittellinie.

69. Minute:
Alexander Neverland mit rüdem Einsteigen gegen Kevin Bayer. Es gibt keine Verwarnung. Der Freistoß von Saghani ging nach links auf Kevin Bayer, der flankte zu Robin Bayer. Sein Schuss ging knapp am Tor vorbei.

68. Minute:
Der Ball rollt wieder. Rasinaho bringt den Ball lang herein. Der Ball wird zurück zum Elfmeterpunkt gespielt. Belcher nimmt den Ball mit, aber er wird zur Ecke geklärt. Die Ecke bringt keinen Erfolg.

65. Minute:
Freistoß für Schweden aus 35m Torentfernung von Halbrechts, nachdem Tola zu Fall gebracht wurde. Tola muss behandelt werden.

64. Minute:
Schweden bringt einen Freistoß von der Mittellinie in den Strafraum. Dort kommt es zum Gerangel. Der Schiedsrichter entscheidet auf Freistoß Deutschland.

61. Minute:
Tobias Berg tritt zur Ecke von rechts an. Flankt rein. Ecke von links. Die Schweden klären.

59. Minute:
Das Spiel verflacht gerade etwas. Robin Bayer mit einem Stürmerfoul auf der Grundlinie der Schweden. Schweden im Gegenzug ebenfalls mit einem Ballverlust an der deutschen Grundlinie.

58. Minute:
Der Stadionsprecher sagt die Zuschauerzahl an. Wir freuen uns über 1.500 Zuschauer, die heute den Weg in das Erika-Fisch-Stadion gefunden haben.

57. Minute:
Spielerwechsel bei Schweden: Israelsson verlässt den Platz. Es kommt Sabotic.

54. Minute:
Deutschland setzt dort an, wo sie in der ersten Hälfte aufgehört haben. Schweden bleibt Defensiv.

54. Minute:
Ein über links gut vorgetragener Vorstoß führt zu einerm Eckball. Dieser bleibt jedoch ohne Erfolg.

53. Minute:
Christ im anschließenden Freistoß über das Tor. Schweden versucht daraufhin vergeblich mit einem langem Ball aus der eigenen Hälfte zu kommen.

52. Minute:
Tobias Berg wird halblinks in 30m Entfernung zum Tor zu Fall gebracht. Der Schiedsrichter entscheidet auf Freistoß.

50. Minute:
Deutschland versucht es diesmal durch die Mitte. Der tödliche Pass bleibt jedoch aus.

47. Minute:
Gelbe Karte für Deutschland! Robin Bayer ist nun verwarnt.

46. Minute:
Der Schiedsrichter gibt den Ball wieder frei. Bei Schweden gab es einen Wechsel: Dennis Koss ist raus und Alexander Neverland ist neu im Spiel.

45. Minute:
Der Schiedsrichter pfeifft die erste Halbzeit ab. Deutschland führt verdient mit 1:0. Deutschland machte fast ausschließlich das Spiel, doch die Schweden sind bei ihren wenigen Vorstößen sehr gefährlich. Es bleibt spannend!

45. Minute:
Schrecksekunde in der deutschen Defensive. Freistoß von Schweden aus 35 Metern. Tebibel kommt zum Kopfball und prallt mit dem Torwart zusammen. Der Ball liegt im Tor, der Schiedsrichter winkt mit der Fahne und Tebibel bleit erneut verletzt am Boden. Es herrscht Verwirrung. Der Schiedsrichter entscheidet auf Freistoß für Deutschland. Vermutlich Abseits. Kein Tor für Schweden.

44. Minute:
Es gibt eine Verlezungsunterbrechung. Nabil Tebibel liegt am Boden und muss kurz behandelt werden.

43. Minute:
Essa tankt sich im Gegenzug gut durch und zieht von der Strafraumgrenze einfach mal ab. Der Schuss wurde erneut von den deutschen Verteidigern abgeblockt.

41. Minute:
Tobias Berg wird von den Beinen geholt. Es gibt einen Freistoß aus guter Position. Halblinks 20m. Benjamin Christ entscheidet sich für die kurze Ecke und scheitert knapp.

40. Minute:
Belcher ist für die Schweden so gut wie durch. Es kommt zum Zweikampf. Beide fallen. Der Schiedsrichter entscheidet auf Stürmerfoul.

37. Minute:
Schweden kommt über links. Lupft in den Strafraum. Dort steht aber der Torwart und holt den Ball runter.

35. Minute:
Flanke von links. Robin Bayer unterspringt.

32. Minute:
Es stellt sich heraus, dass Benjamin Christ der Gewinner des Kopfballduelles zum 1:0 ist.

31. Minute:
Edward Nyman mit einem Schuss aus der Zweiten Reihe. Dieser wurde jedoch durch einen deutschen Verteidiger abgeblockt.

30. Minute:
Doppelpass zwischen Tobias Berg und Benjamin Christ. Dann kam der Pass durch die Gasse auf Robin Bayer. Der steht jedoch im Abseits.

27. Minute:
Tor für Deutschland! Eckball von Zapf und dann stehen 3 Schweden und ein Deutscher zum Kopfball bereit und der Ball liegt im Tor. Die Führung geht in Ordnung.

25. Minute:
Heckenberger ist auf der rechten Seite durch. Steht aber im Abseits.

24. Minute:
Schweden besinnt sich auf das Konterspiel. Wirkt dabei gefährlich. Verliert aber auch schnell wieder den Ball.

23. Minute:
Saighani probiert es mal aus 20m. Die Schweden klären ins aus. Der Einwurf bringt nichts ein.

22. Minute:
Die Schweden mit einem Konter. Die deutsche Hintermannschaft wirkt desorientiert. Die Schweden können aber kein Kapital schlagen.

21. Minute:
Kevin Bayer fällt im Strafraum und reklamiert vergeblich auf Elfmeter.

19. Minute:
Freistoß von der linken Seite. Saghani bringt den Ball direkt aufs Tor. Novak fängt ohne Probleme.

16. Minute:
Freistoss Schweden, der von Bölker sicher heruntergefischt wird.

14. Minute:
Deutschland Feldüberlegen, bisher leider kein zählbarer Erfolg, Schweden setzt auf Konter über Belcher

11. Minute:
Flanke von Heckenberger von rechts, Christ kann sich beim Kopfball nicht entscheidend durchsetzen

10. Minute:
Jukovskiy ging nach einem Zweikampf am Mittelkreis zu Boden und musste behandelt werden

7. Minute:
3 Ecken für Deutschland, die keinen zählbaren Erfolg brachten

3. Minute:
Erste Torchance für Deutschland nach Pass von Fischer auf Bayer, knapp vorbei

1. Minute:
Los gehts

0. Minute:
Die Nationalhymnen sind abgespielt, ein Falschirmspringer (Eberhard Ginger, ehemaliger Olympiaturner, MdB und Mitglied im Sportausschuss) landete im Mittelkreis, der Anpfiff steht unmittelbar bevor

0. Minute:
Schweden beginnt mit: (22) Novak, John - (17) Neverland, Adam; (4) Tebibel, Nabil; (11) Delin, Peter; (3) Stojilkovic, Alexander - (2) Nyman, Edward; (16) Israelsson, Erik; (10) Rasinaho, Oliver; (7) Koss, Dennis - (9) Essa, Rekar; (14) Belcher, Romel

0. Minute:
Deutschland tritt mit folgender Startaufstellung an: (1) Bölker, Christian - (3) Christ, Marc; (5) Fischer, Andreas; (15) Jukovskiy, Denis - (6) Zapf, André; (7) Saighani, Edris; (16) Bayer, Kevin; (17) Heckenberger, Klaus - (12) Bayer, Robin; (19) Berg, Tobias; (20) Christ, Benjamin

0. Minute:
Hallo und Herzlich Willkommen zur 8. EuroDeaf der Männer bzw. der 2. EuroDeaf der Frauen in Hannover. Das Turnier trägt das Motto "Fußball braucht kein Gehör". Noch gut eine halbe Stunde bis zum Anpfiff des Eröffnungsspiel GER vs SWE um 16:00 Uhr , beide Teams wärmen sich auf und die Ränge füllen sich.